Hotel Garden Sea Caorle


Text: Nicoletta De Rossi    •    Bilder: Hotel Garden Sea Caorle

IMG_0583_5_6_fused rid_2

In Caorle glänzt das Team des Viersternehotels Garden Sea am Lungomare di Levante mit viel Leidenschaft und Können.

Eine dünne Linie trennt das Blau des Horizonts von dem des Himmels. Die gelben Sonnenschirme ruhen sich am Strand von der Hitze aus. Am Swimmingpool ist die Wasserfläche ruhig. So einen herrlichen Blick genießt man vom Restaurant des Hotels Garden Sea aus, das 2019 komplett renoviert wurde – aber das ist hier nicht der einzige Genuss! Eine feine saisonale Küche, die auf Produkten aus der Umgebung basiert, wird den Gästen angeboten. Wählen kann man zwischen einem internationalen und einem typisch lokalen Menü. Der Gaumen wird im eigenen Gourmet-Restaurant, das auch für externe Gäste geöffnet ist, durch exquisite Fischgerichte, Primi Piatti und Hauptgerichte verwöhnt – mit exklusiven Kombinationen des Chefkochs. Himmlische Höhepunkte bilden die Dessert-Kreationen des jungen Konditors Elia, der auch die leckeren hausgemachten Kuchen für das Frühstück zubereitet. Bei schönem Wetter genießt man die erste Mahlzeit des Tages auf einer Terrasse über dem Pool. Geschmack ist das Schlagwort auch bei den großzügigen Hotelzimmern, die mit allem Komfort, ausgesuchten modernen Möbeln und Accessoires und viel Liebe bis ins kleine Detail ausgestattet sind.
Die Hotelinhaber Barbara und Luca kümmern sich mit ihrem Team sehr persönlich um ihre Gäste: Sie nehmen sich immer Zeit, um ihnen, zum Beispiel, im eleganten Foyer Tipps und Informationen über Caorle und Umgebung zu geben. Möchte man beispielsweise die Lagune um die Stadt nicht nur vom Wasser aus entdecken, kann man im Hotel bequeme Fahrräder leihen. Kinder, aber auch Erwachsene, können jederzeit an den vielen Animationsaktivitäten teilnehmen. Der Hotelstrand liegt dem Hotel gegenüber an der breiten Spiaggia di Levante, wo man die Seele in der Sonne baumeln lassen kann.

IMG_3345_2
IMG_2963 rid_2
junior suite_2
IMG_9365_2

Wer die Lagune von Caorle und Umgebung mit dem Fahrrad erkunden möchte, findet Informationen und Tipps bei Caorleby www.caorleby.it  und der Associazione Albergatori Caorle www.caorlehotel.com.