Schokoladentorte mit Himbeeren


Rezept Restaurant Le Proposte: www.ristoranteleproposte.it

© Restaurant Le Proposte
© Restaurant Le Proposte

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

90 g        Mehl
15 g        bitterer Kakao
120 g      Butter
80 g         Zucker
120 g      Bitterschokolade, geraspelt
100 ml    Espresso
1                 Ei
200 g      Himbeeren

Für die Creme
8             Eigelb
160 g      Zucker
100 ml   Marsala
250 g     Mascarpone


ZUBEREITUNG

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Butter mit Espresso, 80 ml Wasser und Zucker in einem Topf bei mäßiger Hitze erwärmen, bis die Butter und der Zucker geschmolzen sind. Die Masse vom Herd nehmen, die geriebene Bitterschockolade unterheben und solange rühren, bis die Schokolade sich vollkommen aufgelöst hat. Gesiebtes Mehl und Kakao mit der Masse gut vermengen und zuletzt das leicht verschlagene Ei hinzufügen. Eine Springform, Ø 18 cm, mit Backpapier auslegen und mit der Hälfte des Teiges füllen. Darauf 2/3 der Himbeeren verteilen, mit dem restlichen Teig bedecken und circa 50 Minuten backen.

Für die Creme
Eigelb mit dem Zucker gut verrühren. Den Marsala hinzufügen und unter ständigem Schlagen bei milder Hitze zum Kochen bringen. Die Creme erkalten lassen und den Mascarpone unterheben. Die Torte aus dem Backofen nehmen, 20 Minuten auskühlen lassen, mit den restlichen Himbeeren garnieren und dazu die Mascarpone-Creme servieren.