Bella Germania: eine deutsch-italienische Familiengeschichte


Text: Nicoletta De Rossi

Bella Germania ist ein packender Roman rund um Italien, Deutschland (Germania) und große Gefühle, wie die Liebe.

Der Titel Bella Germania deutet schon daraufhin: In diesem Buch geht es um die Beziehung zwischen der Halbinsel und Deutschland. Man sollte aber vor den über 600 Seiten dieses Romans nicht erschrecken, denn wenn man die ersten zwei Kapitel hinter sich hat, möchte man am liebsten das ganze Buch gleich am selben Tag fertig lesen! Zwei Welten, zwei Länder und zwei Epochen werden beschrieben und miteinander verglichen. Was 1954 in Mailand geschah, hinterlässt Spuren bis in die Gegenwart. Die Geschichte beginnt in München: Giulia ist eine Modedesignerin, die kurz vor dem großem Durchbruch in der internationalen Modeszene steht. Dann passiert etwas absolut Unerwartetes: Ein älterer Mann besucht sie und behauptet, ihr Großvater zu sein. Auf der Stelle wird ihr ganzes Leben auf den Kopf gestellt. Sie verliert den Halt und begibt sich auf die Suche nach ihren Wurzeln. Die Handlung ähnelt der eines Krimis, so spannend ist dieses Buch geschrieben! Speck präsentiert dem Leser das Bild Italiens der Fünfziger Jahre mit der inneren Migration von Süditalien nach Norditalien und der Migration ins Ausland, wie nach Deutschland. Beschrieben wird auch das Leben auf der kleinen Insel Salina genauso wie das Migrantenleben in der Mailänder Metropole und der Alltag der ersten Gastarbeiter in Deutschland. Während einer langen Reise zurück in die Vergangenheit entdeckt Giulia viel über die Herkunft ihrer Familie.

978-3-596-29596-8_h10_2

Gleichzeitig beschert ihr die Gegenwart große Überraschungen. Specks Geschichte wird von der Liebe bestimmt, dem Gefühl, das keine Regeln und keine Grenzen kennt und das über alles entscheidet. Was sonst, wenn man von Bella Italia spricht? In der Tat handelt es sich um eine romantisch-tragische Geschichte, voll von Gefühlen, die sich teilweise im Lande der Amore abspielt.
Eine tolle und packende Lektüre für überzeugte Italienliebhaber, hoffnungslose Romantiker und unermüdliche Leserratten.

„Bella Germania“
von Daniel Speck
ISBN 978-3-596-29596-8
14,99 €
www.fischerverlag.de