VivaVivaldi – The Four Seasons Mystery


Text: Sylvia Pastres   •   Bild: Viva Vivaldi – The Four Seasons Mystery

Poster-red-forest_2

Am 13. Mai eröffnet VivaVivaldi – The Four Seasons Mystery: ein spektakuläres Kunstprojekt, das dem Komponisten Antonio Vivaldi und dessen Musik gewidmet ist.  Zum ersten Mal kann man Musik auch sehen und riechen, weil sie sich in Farben und Gerüche verwandelt. Mit einer Kombination innovativer Techniken wird das Leben und die Kunst des großen venezianischen Maestros Antonio Vivaldi (1678-1741) „veranschaulicht“, der für seine „Vier Jahreszeiten“ weltbekannt ist. Durch unterschiedliche Ambiente, in die man eintauchen kann und auf den Raum angepasste Videoprojektionen oder Musik, die aus mehreren Richtungen kommt, wird diese Schau für den Besucher zu einem einzigartigen Erlebnis. Es handelt sich um keine traditionelle Ausstellung: The Four Seasons Mystery ist ein absolut neues Konzept, das ermöglicht, Vivaldis Musik mit allen Sinnen zu erleben. Die Präsentation von Vivaldi und seinem Werk basiert auf der Interpretation des Autors und künstlerischen Direktors Davide Rondoni.
Das Kunstprojekt befindet sich nahe der Markuskirche und gleich hinter der Seufzerbrücke im Diözesanmuseum.

Viva Vivaldi – The Four Seasons Mystery

Wo:
Museo Diocesano, im Sestiere Castello 4312 in Venedig

Wann:
ab dem 13. Mai 2017

Die Idee für das Projekt hatten Gianpiero Perri und Francesco Bernardi – General Manager und Präsident von Emotional Experiences, der Firma, die das Werk entwickelt und produziert hat.

Poster_R3_WINTER_CAVE_043_2
Poster_R3_Autumn_B00 2222-SS_2