Italiens Gastfreundlichkeit


Text: Nicoletta De Rossi    •    Bilder: Antonio Bernardi, privat

18_2

Italien beschreibt Antonio Bernardi, Inhaber der Gruppe Bernardi, als ein gastfreundliches und sonniges Land, wie auch seine geliebte Insel Lipari.

Freundlich und herzlich begrüßt Antonio Bernardi seine Gäste, denen er immer interessante Informationen und Tipps auf elegante und amüsante Weise gibt – sei es über die Spezialitäten, die Geheimnisse oder die Geschichte seiner Insel Lipari. Antonio Bernardi ist die Seele der sizilianischen Insel. Dass er den Touristen, die Italien schon gut kennen, „seinen“ Archipel als Urlaubsziel empfiehlt, überrascht nicht, denn er ist wirklich in seine Inseln verliebt! Ihm kann man nur zustimmen, wenn er stolz sagt: „Auf den Liparischen Inseln kannst du in wunderbare Schönheiten der Natur, wie unberührte Meerestiefen oder das kristallklare Meer, eintauchen. Hier kann man Vulkane bestaunen und kulinarische Spezialitäten und frisch gefangenen Fisch jeden Tag in vollen Zügen genießen.“

Wenn die Touristen dagegen die Halbinsel noch nicht für sich entdeckt haben, sollten sie, seiner Meinung nach, zuerst Florenz, Rom oder Venedig besuchen, aber auch die sizilianischen Perlen, wie Palermo mit seiner Kathedrale, und Agrigent mit seinem Tal der Tempel, sind zauberhaft. Letztendlich „ist jede italienische Region reich an wunderschönen Sehenswürdigkeiten,“ betont Bernardi. Italien sollte aber seine immensen Schätze besser organisieren und verwalten, und somit den Touristen mit allem Komfort ausgestattete Reise- und Urlaubsziele anbieten, ohne zu vergessen, die Verkehrsmittel und deren Anbindung zu verbessern und zu stärken. Italien findet er „sonnig“ und „gastfreundlich“ – und  „Gastfreundlichkeit“ ist auch das Wort, das ihm in Bezug auf Italien sofort einfällt, denn in diesem Begriff stecken sehr viele Chancen. Nicht zufälligerweise basiert das Credo seiner Gruppe auf der Gastfreundlichkeit, der Aufmerksamkeit für den Gast und der Qualität des Angebots.

Antonio Bernardi ist der Inhaber der Gruppe Bernardi, zu der unter anderem auch verschiedene Unterkünfte auf der Insel Lipari gehören.