Golfspielen in der Lagune


Text: Nicoletta De Rossi    •    Bilder: Harald G. Koch

Golf Lido_HGK 1_2

Lido bietet den Sportaktiven viel mehr als nur Wassersportaktivitäten: Golfspielen auf der „grünen“ Laguneninsel.

Der Golfball fliegt über die sattgrünen Wiesen des Golfplatzes und landet ganz in der Nähe des anspruchsvollen 9-Loches – eines ganz besonderen, denn hier sieht man das Green nicht. Einige Golfspielerinnen genießen gerade das Spiel in der einzigartigen Golfanlage. Der abwechslungsreiche 18-Loch-Platz mit 72 Par von Lido ist der älteste der Region Veneto und zählt zu den ersten und schönsten Golfplätzen Italiens überhaupt. 1928 gegründet ist der Circolo Golf Venezia der einzige in der Lagunenstadt. Die Kulisse ist großartig: Jenseits der vielen hohen Bäume und der Wiesen erstreckt sich auf einer Seite die Lagune und auf der anderen die Adria. Beim Golfspielen klatscht hier oft ein „exklusives“ Publikum, bestehend aus Graureihern, Fasanen, Enten und weiteren Vogelarten: Auf diese und viele andere Tiere trifft man während des Spieles, denn die Golfanlage gehört zu einer Naturoase des World Wide Fund for Nature. Der besondere Sandboden der Laguneninsel macht es möglich, dass der Golfplatz auch nach heftigem Regen sehr schnell wieder trocknet und daher immer perfekt zum Bespielen ist. Entspannen kann man sich im Restaurant des Club Houses, das in einer alten österreichischen Festung beherbergt ist – Reste von den Gebäuden von damals entdeckt man auch auf dem Golfplatz. Und in der Tat atmet man hier eine mitteleuropäische Stimmung, vielleicht wegen der vielen deutschsprachigen Golfspieler, den man auf dem Green begegnet? Eine sanfte Briese bewegt plötzlich die Baumkronen: Die Spieler nutzen den Moment für eine kurze Pause, um innenzuhalten und die zauberhafte Ruhe dieses Platzes zu genießen.

Golf Lido_HGK 2_2
Golf Lido_HGK 6_2
Golf Lido_HGK 5_2
Golf Lido_HGK 9_2
Golf Lido_HGK 12_2

Der Circolo gehört zum Consorzio Venezia e il suo Lido. Das vor 3 Jahren ins Leben gerufene Konsortium hat vor, eine „Wiedergeburt“ der 12 km langen Insel herbeizuführen: Man will den Tourismus hier anzukurbeln, und zwar mit einem verlockenden Angebot, das die grüne und nachhaltige Seele der Insel im Fokus hat. Die Vorsitzende des Konsortiums, Michela Cafarchia, betont: „Das Ziel des Konsortiums ist die nachhaltige Entwicklung unserer Insel: im Sinne der Wiedergewinnung und der Aufwertung ihrer besonderen Naturressourcen und historischen und kulturellen Schätze.“

Der Circolo Golf Venezia befindet sich in der Ortschaft Alberoni auf der Insel Lido und ist das ganze Jahr geöffnet (Di–So). Es werden kostenlose Schnupperkurse angeboten, um sich mit diesem Spiel anzuvertrauen.
Tel. + 39–041–731333
www.circologolfvenezia.it

Golf Lido_HGK 7_2
Golf Lido_HGK 11_2

Relais Alberti
Das Charme-Hotel bietet elegante Zimmer mit raffiniertem Ambiente im Herzen der Ortschaft Malamocco – Frühstück mit exklusiven Kreationen.
www.relaisalberti.com

Golf Lido_HGK 13_2

Ristorante Quattro Fontane
Leckere traditionelle Gerichte werden in einem großen Speisesaal mit historischem Kamin serviert.
www.quattrofontane.com

Golf Lido_HGK 14_2

Dieser Artikel kann Sie auch interessieren:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Venedig entdecken, mit VELA