Südtirol – Zeit für das Beste!


Text: Nicoletta De Rossi

Die zwei Seelen Südtirols unter der Lupe: Durch den Bruckmann-Reiseführer „Südtirol“ erlebt der Leser diese italienische Alpen-Region neu – auch dank Geheimtipps, Highlights und Wohlfühladressen.

32403_01_2

 „Südtirol“ Zeit für das Beste!
Autor: Eugen E. Hüsler Fotograf: Udo Bernhart
288 Seiten, mit Faltkarte  ISBN 978-3-7343-2403-1
16 €
www.bruckmann.de

Der Bruckmann-Reiseführer „Südtirol – Zeit für das Beste!“ erzählt von der italienischen Region, die den Reisenden aus Nordeuropa erwartet, sobald er den Brenner passiert: Südtirol, das Tor zum Süden. Mit zwei Sprachen, einer wunderschönen Natur, einem milden Klima, unzähligen Produkten für Genießer und einer exquisiten Gastfreundlichkeit fasziniert Südtirol jeden Besucher und bietet Bella Italia-Flair auf Tiroler Art. Auch Eugen E. Hüsler und Udo Bernhart präsentieren diese Region mit ihrer doppelten Seele durch spannende und interessante Inhalte und viele anziehende Bilder, die Lust machen, sofort Richtung Süden zu reisen. Gespickt sind die Kapitel nicht nur mit Detailkarten, Informationen, Sehenswürdigkeiten und Adressen, sondern auch mit vielen Geheimtipps. Ab und zu werden Spezialthemen, wie die moderne Südtiroler Architektur, vorgestellt und einige Notizen mit „Einfach gut“ versehen. Es fehlen aber genauso wenig Wanderwege sowie leckere Rezepte. Die Einleitung mit Steckbrief und einer kurzen Chronik macht neugierig auf das Land und auf die Südtiroler. Danach folgen Highlights, die man sich in der Region nicht entgehen lassen sollte: Dazu gehören beispielsweise Ötzi, genauso wie die Sella Ronda. Die Hauptregionen Südtirols werden in 6 Kapitel genauer beschrieben: Von der Hauptstadt Bozen über Meran und das Pustertal bis hin zum Grödnertal, der Leser entdeckt die Vielfalt dieser Region, seiner Berge und seiner kulinarischen Spezialitäten. Im letzten Kapitel über die östlichen Dolomiten lernt man nicht nur das ladinische Alta Badia, sondern auch die benachbarte Ortschaft Cortina d’Ampezzo in der Region Venetien kennen. Praktische Reiseinformationen und ein Kalender der wichtigsten Veranstaltungen runden den Reiseführer am Ende ab.