Poltrona Frau für die Kinder von Favara


Text: Nicoletta De Rossi   •   Bilder: Poltrona Frau

VANITY_FAIR_LIMITED_EDITION_2017_2

Eine limitierte Auflage der Design-Ikone Vanity Fair von Poltrona Frau: von Kindern für Kinder zur Unterstützung des Farm Children’s Museums im sizilianischen Favara.

50 Baby-Sessel Vanity Fair und 100 Miniaturen der berühmten Design-Ikone von Poltrona Frau haben Kinder aus Tolentino in der Region Marken designed, um das Projekt einer Kulturfarm in der sizilianischen Stadt Favara zu unterstützen: Daraus ist ein niedlicher Mini-Sessel mit geometrischem Muster und kräftigen Farben entstanden. Für das Projekt wurde auch ein Modell des Sessels in Sepia aus dem exklusiven Stoff Pelle Frau® Nubuck entwickelt, der vom arabisch-sizilianischen Flair inspiriert wurde: 75 Exemplare sind davon erhältlich. Mit dem Projekt „Farm Cultural Park“ hat man vor, das baufällige Zentrum der Stadt Favara zu sanieren und renovieren und somit den einheimischen Kindern ein sicheres soziales Umfeld anzubieten, wo sie spielerisch lernen und sich entwickeln können.

Internationale Persönlichkeiten tragen zum Projekt bei, wie der Künstler Fabio Malosu, der Designer Fabio Novembre oder der Modefotograf Terry Richardson. Als Rahmenprogramm des Projektes werden weltweit Workshops in unterschiedlichen Städten zugunsten des sizilianischen Favara organisiert:

In Shanghai, am 23. November 2017
In Paris, 19. am Januar 2018
In Mailand, am 8. Februar 2018
In New York, am 19. Mai 2018