Das Monroc Hotel im Trentino


Text: Sylvia Pastres    •    Bilder: Monroc Hotel

_MDX6312b_2

Auf zum Skifahren ins Val di Sole im Trentino! Das Monroc Hotel ist der ideale Ausgangspunkt für Ski-Fans in das Skigebiet Campiglio, denn es liegt direkt neben der Aufstiegsanlage Daolasa.

Stressfrei und schnell auf die Pisten: Das ist der Traum jedes Skiurlaubers! Das Monroc Hotel im Val di Sole ist das ideale Quartier dafür, denn das Viersterne Hotel der Geschwister Monica, Romina und Christian bietet sich als der perfekte Ausgangspunkt für den Urlaub im Schnee an. Das Hotel liegt neben der Aufstiegsanlage Daolasa-Commezzadura: In nur 12 Minuten ist man auf den Pisten im Skigebiet Campiglio–Dolomiti del Brenta mit 150 Pistenkilometern und 62 Aufstiegsanlagen. Von Daolasa-Commezzadura aus erreicht man auch schnell die Pisten des Skigebietes Folgarida-Marilleva. Schneebegeisterte erwarten hier weitere 25 moderne Liftanlagen, 36 Abfahrten, zwei davon auch mit Flutlicht-Abfahrten für das abendliche Vergnügen bei Mondschein, und über insgesamt 62 Pistenkilometer – das Paradies für Alpin-Skifahrer und Snowboarder, die zusätzlich noch im Snowpark Marilleva-Val Panciana auf ihre Kosten kommen. Wer es dagegen nicht so schnell mag, fühlt sich in dieser Region genauso wohl, denn hier kann man auch Langlauf fahren – oder mit Romina einmal in der Woche in den Nationalpark Stilfser Joch auf bezaubernden Touren mit Schneeschuhen gehen. Im Monroc Hotel findet man alles für das Skivergnügen: ein Ski-Room mit direktem Zugang zur Aufstiegsanlage Daolasa, geführte Ski-Touren mit Christian, Übernachtungsangebote mit Ski-Pass inklusive sowie Vergünstigungen beim Ski-Verleih Noleggio Val di Sole und der Skischule Daolasa.

© M. Corrierro
© M. Corrierro
senza titolo-12_2
senza titolo-2_2
© M. Corrierro
© M. Corrierro

Après-Ski im Monroc Hotel
Nach einem Tag auf den Pisten freut man sich auf den 400 qm großen SPA-Bereich des Hotels und entspannt sich bei passender Musik und mit einem zarten Hauch von Kiefernduft in der Nase. Danach kann man es sich in den eleganten Zimmern gemütlich machen, die im Monroc Hotel bis ins kleinste Detail im modernen alpenländischen Stil eingerichtet sind. Zum Abendessen erwartet den Gast eine exquisite italienische Küche mit regionalen Produkten. Küchenchef Simone De Marco bietet drei unterschiedliche Menüs. ENTDECKER finden kreative Gerichte, die traditionelle Küche mit modernen Rezepten kombinieren, INSIDER genießen die klassische traditionelle Küche der Region und Vegetarier freuen sich auf seine Kreationen bei den VEGROC-Gerichten. Alle Speisen werden selbstverständlich von regionalen Weinen aus der großzügigen Weinkarte begleitet! Auf geht’s ins Val di Sole!

senza titolo-3_2
senza titolo-7_2
senza titolo-8_2

Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren:

DJI_0041_300x300
Das Monroc Hotel in Val di Sole