Das Festival der Mimose in Ligurien


Text: Sylvia Pastres   •   Bilder: Photo Archive Regional Agency In Liguria

Mimosen gedeihen an der Küste Liguriens prächtig. Es wundert deshalb nicht, dass ein knallig gelbes, einwöchiges Festival der Mimose (Sagra della Mimosa) im ligurischen Pieve Ligure jedes Jahr stattfindet. Die Höhepunkte des Volksfestes erlebt man am 11. Februar. Das Programm der 61. „Sagra della Mimosa“ umfasst sogar ein „Gelbes Rennen“ – einen 11 Kilometer langen Lauf, bei dem alle Läufer ein gelbes Trikot tragen. Um 12. Uhr wird dann die Mimose feierlich gesegnet, während die sensiblen Pflanzen auf dem Platz San Michele verkauft werden. Am Nachmittag ziehen Festwagen, üppig geschmückt mit den gelben Blüten und begleitet von Kindern in farbenfrohen Kostümen durch die Stadt. Zum Programm des Festivals gehört auch eine Schau über die Mimose im Theater Massone, mit wunderschönen Blumenarrangements.

DIGITAL CAMERA
SAGRA DELLA MIMOSA

Wo:
Pieve Ligure (Provinz Genua)

Wann:
3 – 11. Februar 2018

DIGITAL CAMERA