Verliebt in Matinèe


Text: Nicoletta De Rossi    •    Bilder: Matinèe

B&B Matinee - Gallery (13)_2

Inmitten des apulischen Mattinata befindet sich in einem historischen Gebäude das feine und kleine B&B Matinèe.

Die modern eingerichteten Zimmer des komplett renovierten B&Bs Matinèe lassen vom Meer am Sporn Italiens und von seiner mediterranen Landschaft träumen – und machen Lust auf Entdeckungsreise. Die fünf mit Liebe und Leidenschaft im typisch mediterranen Stil ausgestatteten Zimmer befinden sich im ersten Stock eines historischen Gebäudes in der Altstadt von Mattinata. Sie präsentieren sich in den Farben des Meeres und der Hügel um Mattinata, die Stadt der wild wachsenden Orchideen im Herzen der Region Gargano. Draußen auf der Hauptachse der apulischen Stadt kann man rund um die Uhr das typische Flair des Südens erleben, an dem man so schnell sein Herz verliert. Vanessa und Lorenzo, die viele Anregungen und Erfahrungen aus dem Ausland in ihre Heimatstadt mitgebracht haben, kennen sich in Mattinata und Umgebung perfekt aus. Das junge und sympathische Paar ist hier groß geworden und kann deswegen den Gästen wertvolle Informationen und Insider-Tipps geben, um die Region zu entdecken. Frühstücken können die Gäste von Matinèe im lockeren Ambiente einer Bar und Konditorei ganz in der Nähe des B&B, und damit den Tag mit den Einwohnern Mattinatas hautnah beginnen.

B&B Matinee - Gallery (20)_2
B&B Matinee - Gallery (17)_2
B&B Matinee - Gallery (1)_2

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

baia-delle-zagare-3-ndr_2_300x300
Gargano: das Meer am Sporn Italiens
apulien_wandern_300x300
Apulien: Wandern rund um die Stadt der Orchideen