Scogliera Viva in Caorle


Text: Sylvia Pastres   •   Bilder: Harald G. Koch

Beeindruckend sind die Felsblöcke an den Klippen des Lungomare von Caorle, welche die Altstadt vor den Meereswellen schützen: Viele wurden zu wunderschönen Skulpturen – als Ergebnis einer internationalen Meisterschaft, die seit 1993 im berühmten Badeort an der Adria regelmäßig stattfindet. Am 19. internationalen Wettbewerb „Scogliera Viva“ (lebende Klippen) nehmen heuer 13 bekannte internationale Bildhauer teil, die mit ihren Kunstwerken zu dieser einzigartigen Ausstellung im Freien beitragen.

Caorle 2_HGK_2
Scogliera Viva

Wo:
in Caorle (Provinz Venedig), am Lungomare Petronia

Wann:
Die Veranstaltung findet im zweijährigen Rhythmus statt, diesmal vom 21. – 30. Juni 2018

Caorle 1_HGK_2
© Harald G. Koch
© Harald G. Koch

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

lagune_caorle
Die Lagune von Caorle
Caorle_NDR_300x300
Caorle: viel mehr als nur Strand
IMG_0583_5_6_fused rid_2_300x300
Hotel Garden Sea Caorle