Lithos Design: Naturstein und Marmor


Text: Nicoletta De Rossi   •   Bilder: Lithos Design

LD_PIETRE LUMINOSE - antares_1_2

Nur Naturstein verwendet Lithos Design für seine Verkleidungen – der sogar leuchtet.

Keine zusammengesetzten, rekonstruierten oder synthetischen Steine benutzt die Firma Lithos Design aus der Provinz Vicenza in Venetien für ihre originellen Steinverkleidungen: Nur mit Naturstein, wie Marmor, arbeitet sie – auf den Spuren des traditionsreichen Marmorabbaus in den Steinbrüchen dieser Gegend. Auf die Frage, ob Marmor heutzutage noch aktuell ist, antwortet der Designer Raffaello Galiotto von Lithos Design absolut überzeugt: „Design muss nicht immer und nicht ausschließlich aus modernen Materialen entstehen, sondern auch aus einem so altem Material, wie dem Marmor, doch mit einer ganz modernen Verarbeitung durch Software gesteuerte und digitalisierte Maschinen.“ Was sind die Vorteile bei der Verwendung von natürlichen Steinverkleidungen? Da Naturstein feuerfest und nicht elektrostatisch ist und die Bildung von bakteriellen Mikroorganismen und Schimmel nicht zulässt, tragen diese Verkleidungen zu einem gesunden Ambiente bei. Die Produktion sieht keine chemischen Substanzen, wie Farbstoffe oder Lacke, vor. Zudem wird das im Produktionssystem verwendete Wasser vollständig recycelt. Die Steinverkleidung ist auch in Bezug auf die Energieeffizienz eines Gebäudes nachhaltig, weil sie die benötigte Energie für Heizung oder Kühlung reduziert.

Licht und Marmor
Faszinierende, leuchtende und ornamentale Lichteffekte zaubert die Kollektion Le Pietre Luminose von Lithos Design. Es geht dabei um modular beleuchtete Natursteinwände. Hinterleuchtete 3D-Verkleidungsmodule aus Marmor lassen das Licht durch den gemusterten Stein fluten, „sodass dabei auch die verschiedenen Farben und jede Facette dieses besonderen Steins zur Geltung kommen,“ fügt Galiotto hinzu. Die Modelle bestechen durch ästhetische Vielseitigkeit und bieten glamouröse Effekte – und auch im ausgeschalteten Zustand sind sie sehr wirkungsvoll. Die LED Lichtquelle ist für jedes der 60 x 60 cm großen Module unabhängig, um die normalen Wartungsarbeiten schnell und einfach zu gestalten.

LD_PIETRE LUMINOSE - sirio_1_2

TIPP
Auf der Mailänder Messe Il Salone del Mobile 2018 wurde die neue Kollektion Aquae vorgestellt. Die dreidimensionale Verkleidung und das Waschbecken sind aus demselben Marmorblock hergestellt, dadurch erreicht man einen geringen Materialausschuss und Kontinuität der Farben und Nuancen.

Lithos Design_Aquae_Strato_Teti_detail_2