Die Original Südtiroler Christkindlmärkte


Interview: Nicoletta De Rossi    •    Bilder: IDM Südtirol/Alex Filz    •    Aufmacher-Bild: Christkindlmarkt Bozen

Original Südtiroler Christkindlmärkte

Ab dem 23. November bieten die fünf Original Südtiroler Christkindlmärkte in Bozen, Meran, Brixen, Sterzing und Bruneck typisch regionale Produkte und laden zum Stöbern zwischen Kunsthandwerk, süßen Köstlichkeiten, handgefertigten Dekorationen und kulinarischen Leckerbissen ein – und jeder kommt dabei sofort in Weihnachtsstimmung!
Lesungen und Buchvorstellung stehen für die vierte Ausgabe von „Lesen am Bozner Christkindlmarkt“ in der Südtiroler Hauptstadt im Rahmen des Bozner Christkindlmarktes auf dem Programm: Hochkarätige Autoren aus dem italienischen und deutschsprachigen Raum sind auch heuer zu Gast in Bozen, um ihre Werke vorzustellen und das Publikum zu treffen. Zahlreiche Konzerte erfreuen die Besucher: Blechbläser, Alphornbläser, Harfen- und Ziehharmonikaspieler präsentieren die typischen Klänge der Adventszeit, vor allem an jedem Wochenende freut man sich auf die Musik der Alpenländischen Weihnacht am Waltherplatz.
Neben Holzschnitzereien, Krippen und Krippenfiguren, handgefertigten Tonwaren, bemalten Glaskugeln sowie Tiroler Geschenkartikeln und Weihnachtsschmuck hat Brixen ein interessantes Rahmenprogramm für die Besucher: Dazu zählen die neue Light Musical Show NATALIE, ein Eislaufplatz und das Dampfkarussell, sowie Konzerte, Ausstellungen, Führungen und Kutschenfahrten, die den Weihnachtsmarkt bereichern.
Bruneck widmet dieses Jahr auf dem Christkindlmarkt der Krippe besonders viel Platz und Raum. Im Tschurtschenthaler Park gibt es einen Krippenparcour aus einer privaten Sammlung und im Ursulinenkloster sind sehr wertvolle und bis 300 Jahre alte Krippen zu bewundern.
Ob Eislaufen am Thermenplatz, stimmungsvolle Stadtführungen bei Laternenschein oder weihnachtliche Musikkonzerte: Die Liste der Events der Weihnacht in Meran ist lang. Das historische Weihnachtsdorf am Sandplatz erweitert heuer das traditionelle „Herzstück“ des Meraner Weichnachtmarkts auf der Kurpromenade und am Thermenplatz und lädt die Besucher ein, sich um die Feuerstelle in der Mitte des Platzes zu versammeln, und dort die warmen Getränke und Speisen der Gastronomiestände zu genießen.
Sterzing lädt zu besonderen Kutschenfahrten durch die historische Fuggerstadt ein. Es gibt auch einen in über 100 Geschäften und Restaurants gültigen Einkaufsgutschein für ein freudiges Einkaufsvergnügen in der Stadt – im Tourismusverein Sterzing und der Raiffeisenkasse Wipptal erhältlich.

Alex Filz_Christkindlmarkt Bruneck1_2
Natalizie catene di lumini al Mercatino di Natale di Bressanone in Valle Isarco. Le finestre colorate intorno al Duomo sono un gigantesco calendario d'avvento.
.
Natale a Merano

Wo:
in Bozen, Brixen, Bruneck, Meran und Sterzing

Wann:
vom 23. November bis zum 6. Januar 2019
Am 25.12.2018 bleiben alle Christkindlmärkte geschlossen.

Bei den Südtiroler Weihnachtsmärkten wird auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz geachtet: Schon seit einigen Jahren werden sie als Green Event organisiert. Dank Mobilcard kann man alle öffentlichen Verkehrsmittel mit einem Ticket nutzen.
Die Original Südtiroler Christkindlmärkte: www.suedtirol.info