Sant’Agata in Catania


Text: Sylvia Pastres    •   Bild: Harald G. Koch

Catania 2 HGKa_2

Jedes Jahr zwischen dem 3. und dem 5. Februar ist die ganze Stadt Catania im Ausnahmezustand. In diesen Tagen findet das großartige Fest der Schutzpatronin Sant’Agata – eine der größten Andachtsfeier der Welt –  statt, in der Alt und Jung, Mann und Frau, Reich und Arm zusammen feiern – ein echt unvergessliches Erlebnis! Einer der emotionalen Höhepunkte der Feierlichkeiten ist die traditionelle Prozession am 4. Februar. Ganz früh am Morgen wachen die Catanesi auf, ziehen den traditionellen sacco (eine weiße lange Votivtunika) an, der mit einer Kordel um die Taille gehalten wird, und strömen Richtung Duomo di Sant’Agata. Dort werden die kostbaren Reliquien der Heiligen in einem Silberkästchen aufbewahrt. Die Gläubigen folgen dann der sehr schweren Tragbahre mit dem Bild der heiligen Agathe, die von einigen Männern durch die ganze Stadt getragen wird.


Wo:
in der Altstadt von Catania

Wann:
3.-5. Februar 2019