58. Salone del Mobile.Milano


Text: Nicoletta De Rossi  •  Bild Salone del Mobile.Milano: © Andrea Mariani
Bild Sessel und Sofa: Showroom Moroso in Mailand ©Leonardo Duggento
Bild Kleiderständer: Skyline von Calligaris  •  Bild Vase: THEATREHAYON – VASO MAESTRO von Bosa

Zum 58. Mal wird Mailand mit dem Salone del Mobile.Milano, der größten Möbelmesse dieser Art weltweit, zur internationalen Hauptstadt des Möbeldesigns.

Die 58. Ausgabe der Möbelmesse Salone del Mobile.Milano präsentiert sich zwischen dem 9. und dem 14. April 2019 mit ihrem zweiten Manifest. Neben der Verpflichtung, besser zu arbeiten und zugleich eine Aufforderung an Mailand, ein Netz zu bilden und gemeinsam zu wachsen, wie die schon letztes Jahr angekündigt, bekommt das Manifest heuer ein neues Wort „ingegno“ – eine eindeutige Hommage an Leonardo da Vinci zum 500. Todestag. Neben Möbelherstellern aus der ganzen Welt kann das allgemeine Publikum am 13. und 14. April auf der Messe unter anderem auch die internationale Beleuchtungsmesse Euroluce, die alle zwei Jahre stattfindet, in vier Hallen (9-11, 13 und 15) besuchen.

foto 11-086_2
foto 1-002_2

Il Fuorisalone
Außerhalb des Messegeländes findet inmitten der italienischen Hauptstadt des Designs der sogenannte Fuorisalone statt: Renommierte Marken und kreative Nachwuchsdesigner stellen sich bei unzähligen Events dieser parallelen Designmesse vor allem am Abend dem Publikum vor, wenn die Hauptmesse ihre Tore schließt. In Läden, Showrooms, Palazzi und auf den Plätzen der Innenstadt feiert man die neuesten Designtrends.

Bosa_Maestro_JaimeHayon_02_2
2019.Calligaris - appendiabiti SKYLINE_amb_2

TIPP
AQUA, die Vision von Leonardo
Zwischen dem 6. und dem 14. April 2019 kann man in der Conca dell’Incoronata (in der Via San Marco, zwischen 10 und 22 Uhr) das Event „Aqua, la visione Leonardo“ bewundern.

40128047033_150701b0db_k_2

www.salonemilano.it

Die Möbelmesse Salone del Mobile.Milano findet auf der Messegelände Fiera Milano in Rho und der Fuorisalone im Stadtzentrum statt.
Zum ersten Mal wird die Möbelmesse mit einem großen Konzert im Teatro La Scala vom Maestro Riccardo Chailly eröffnet.