Luminara di San Ranieri in Pisa


Text: Sylvia Pastres   •   Bilder: Comune di Pisa

P1220578_2

Am 16. Juni findet in Pisa jedes Jahr das Fest zu Ehren des Schutzpatrons San Ranieri die „Luminara di San Ranieri” statt, bei der abends ganz Pisa im Kerzenlicht erstrahlt. Private und öffentliche Gebäude und Häuser werden bei Sonnenuntergang mit brennenden Lichtern (lumini) geschmückt, am Arno entlang werden Schwimmkerzen verwendet. Insgesamt geht es um ungefähr 100.000 Lichter, die sehr hell und gegen Wind besonders robust sind: Das faszinierende Ergebnis ist ein auf dem Wasser treibendes Lichtermeer. Das Fest wird mit einem beeindruckenden Feuerwerk beendet.
Der Schutzpatron Ranieri wird am darauf folgenden Tag auch mit einer historischen Regatta gefeiert.

Luminara di San Ranieri

Wo:
überall in der Stadt und am Fluss Arno entlang, in Pisa

Wann:
jedes Jahr am 16. Juni, gegen Abend