Toskanische Einsichten – Zuflucht und Exil


Text: Nicoletta De Rossi

Möchte man mehr über die Toskana und einige ihrer berühmten Persönlichkeiten erfahren, dann sollte man das Buch „Toskanische Einsichten“ von Barbara de Mars lesen.

Dante Alighieri, Niccolò Machiavelli oder Giorgio Vasari: Diese historischen Persönlichkeiten findet man im Buch Toskanische Einsichten der Autorin Barbara de Mars. All diese, und viele andere Figuren, die in diesem Band vorkommen, haben etwas Gemeinsames: Sie stammten aus der Toskana oder verweilten eine Zeitlang in der italienischen Region – dort lebten einige in der Verbannung, andere suchten dort Zuflucht. In der Toskana lebt seit fast zwanzig Jahren auch die deutsche Autorin Barbara de Mars: In ihrer zweiten Heimat fühlt sich die aus dem fränkischen Fürth stammende Deutsche gut geborgen und kennt sich sehr gut aus. In den verschiedensten Orten und Ecken „ihrer“ Toskana hat de Mars die Geschichte verschiedener Figuren aufgespürt und dem Leser durch die Brille ihrer persönlichen Emotionen im Buch wiedergegen. In diesem Band haben sie vor allem die Fragen rund um die Zuflucht und das Exil interessiert. Acht Kapitel widmet sie Burgen, Klöstern, Wäldern und Weinkellern und Persönlichkeiten, die in diesen Orten länger oder nur kurz verweilten. Ob die Personen die Orte prägten oder, umgekehrt, sich der genius loci (der Geist des Ortes) in diesen offenbarte? Man kann es so oder so sehen: Barbara de Mars ist es mit dem Buch Toskanische Einsichten gelungen, schöne Erzählungen über Orte und deren Bewohner zu schreiben und neben den Fakten auch den Zeitgeist der verschiedenen Epochen und die Gefühle der Persönlichkeiten treffend zu schildern – und das in einem angenehmen und gleichzeitig spannenden Schreibstil. Wer mehr über die Toskana, ihre Geschichte und ihren Geist kennen möchte, der sollte dieses Band bei seiner nächsten Toskana-Reise als Begleiter haben.

„Toskanische Einsichten – Zuflucht und Exil“
von Barbara de Mars
Limitierte Auflage: 200 nummerierte und signierte Kopien.
Mit Illustrationen und Fotos von Barbara de Mars
Bestellung nur über: barbara@valdarno365.de
www.florenz-toskana-tipps.de