Weihnachtsmärkte: in Bozen, Brixen, Bruneck und Sterzing


Text: Nicoletta De Rossi    •   Bilder: IDM Alto Adige, Alex Filz   •   Aufmacher-Bild: Bozener Weihnachtsmarkt

Mercatino Bolzano_AlexFilz-0425.1R2

In der Weihnachtszeit ist es eine wahre Freude, die Südtiroler Weihnachtsmärkte zu besuchen. In Brixen, Bruneck, Sterzing und in der Südtiroler Hauptstadt Bozen duftet und glitzert es den ganzen Tagen bis Dreikönig. Diese Weihnachtsmärkte laden zum Stöbern zwischen Kunsthandwerk, süßen Köstlichkeiten, typisch lokalen Produkten, handgefertigten Dekorationen und kulinarischen Leckerbissen ein – und sofort ist auch die Weihnachtsstimmung da!
Auf dem Christkindlmarkt rund um den zentralen Waltherplatz in Bozen erleben die Besucher authentisches Kunsthandwerk. Weitere Highlights sind das Event „Lesen am Bozner Christkindlmarkt“, bei dem italienische und deutsche Autoren ihre Werke vorstellen, sowie das Rittner Christbahnl auf dem Hochplateau von Bozen, das immer einen Besuch wert ist.
In der Weihnachtszeit schmücken Krippenfiguren die Altstadt in Brixen, deren Laubenhäuser und-gänge von tausenden Lichtern erleuchtet werden. Rund um den Christkindlmarkt werden den Besuchern ein Eislaufplatz, ein Dampfkarussel, Konzerte, Ausstellungen, Führungen und Kutschfahrten angeboten. Auch heuer ist das Highlight in der Südtiroler Bergstadt die Licht- und Musikshow „Soliman‘s Dream“. Lichtkünstler installieren an den Fassaden der Brixner Hofburg moderne Video-Mapping-Techniken: Mit Licht und Musik wird die Geschichte von Soliman, dem Elefanten von Brixen, erzählt.
In Bruneck kann man bei einem Besuch auf dem Christkindlmarkt mit einem Kräuter-Duftstadel-Parcours den Kräutern der Alpen mit der Nase nachspüren. Darüber hinaus ist das Schloss Bruneck an drei Wochenenden geöffnet, genauso wie das „Messner Mountain Museum Ripa“.
Der Weihnachtsmarkt in Sterzing steht im Zeichen des Wahrzeichens der Stadt – dem Zwölferturm, denn während der Weihnachtszeit ist der Turm im Rahmen der theatralischen Stadtführung „Sterzings verborgene Orte“ zu besichtigen.

.
Calma scende la sera sul Mercatino di Natale intorno al Duomo di Bressanone, illuminato da natalizie catene di lumini
.

Wo:
Bozen, Brixen, Bruneck und Sterzing, in den Altstädten

Wann:
bis zum 6. Januar 2020

www.suedtirol.info/christkindlmaerkte

Die Original Südtiroler Christkindlmärkte sind ein zertifiziertes „Green Event“.


Auch dieser Artikel könnte Sie interessieren:

Merano_Hannes Niederkofler2_300x300
Die Meraner Weihnacht 2019