Acqua Pazza auf Ponza


Text: Nicoletta De Rossi   •   Bild: Patrizia Ronca, privat

Auf der Piazzetta verwöhnen Gino Pesce und seine Frau Patrizia Ronca ihre Gäste mit exquisiten Gerichten in exklusivem Ambiente.

Seit 1989 leitet das Paar das berühmte und ausgefallene Restaurant im Herzen der Insel Ponza, das völlig verdient auch 2016 einen Michelin-Stern erhalten hat. Bei Gino und Patrizia genießt man wahrhaft königliche Menüs in einer unvergesslichen, beinahe magischen Atmosphäre: Speisen kann man auch auf zwei Panoramaterrassen mitwunderschönem Blick auf den Inselhafen – vor allem am Abend.

Mit Leidenschaft bieten sie ihren Gästen neben ihren Klassikern – wie hausgemachter Pasta (beispielweise die mit Tintenfisch und Tomaten gefüllte, große Nudelsorte Paccheri) und frisch gefangenem Fisch aus den Gewässern um die Insel – raffinierte Menüvariationen je nach Saison, immer mit qualitativ hochwertigen und frischen Zutaten. Die Speisen werden dazu so schön präsentiert, dass es schon fast schade ist, sie zu verzehren: ein echter Genuss für Augen und Gaumen!

Begleitet werden die Köstlichkeiten von selbst gebackenem Brot und einer Weinkarte, die über 700 allerfeinste Weine auflistet. Als Krönung lässt man sich von einer der süßen Kreationen der Küche verführen. Dieses Gourmetrestaurant mit exquisitem Service ist die beste Adresse Ponzas für Feinschmecker – ein wahres Genussparadies!